arbeitet seit 30 Jahren mit verschiedenen energetischen Körpertherapien - als Therapeutin und Lehrerin.

Burgi Sedlak

gründete 1993 die internationale Prana-Schule Austria - die erste Schule für Prana-Heilung in Österreich und im deutschsprachigen Raum. 
Diese arbeitet sehr erfolgreich mit öffentlichen Institutionen wie dem WIFI und weiteren Gesundheitsschulen zusammen. 

Burgi Sedlak hat ihr Lebenswerk geschaffen, „PranaVita“ ist gut etabliert und wird mittlerweile von vielen Menschen unterrichtet und praktiziert. Burgi hat viele Begleiter gefunden, die das System mittragen – sie selbst möchte sich in den kommenden Jahren aber mehr und mehr zurücknehmen und wieder mehr ihrer Zeit dem Reisen widmen. Neue Eindrücke sammeln, neue Wege beschreiten, neue Menschen kennenlernen: „Wann immer ich Neues aufsaugen kann, werde ich das tun. Die Offenheit und die Neugierde hören nie auf!“

Die Prana-Schule bietet Eigenveranstaltungen, Seminare, Workshops und Gast-Veranstaltungen zum Thema Energiearbeit und mit PranaVita eine komplette Berufsausbildung zum zertifizierten "Human-Energetiker" an. 
Alljährlich gelingt es Burgi Sedlak, international angesehene Vortragende nach Österreich zu bringen. 

Weitere Infos: 

PranaVita 

Burgi Sedlak - ein Porträt von Jakob Horvat